Me and my sectrets.
Tag 43

Die letzte Woche lief alles andere als gut. Ich hab zwar wirklich nich das gegessen, was ich normalerweise alles essen würde, aber es war definitiv zu viel! Lag einfach daran, weil ich nich wusste, wie ich nun weiter vorgehen soll. Ich hab mir allerdings was überlegt, weil ich der Meinnung bin, dass ich das mit den Kalorienzählen eh nich aushalten würd. Ich werd damit aufhören mich auf den Nudeln auszuruhen, weil ich jetzt für eine geiwsse Menge (für andere Menschen wahrscheinlich die Nudeln-satt-Menge) 4P berechnen und so komm ich wahrscheinlich statt auf 4P pro Mahlzeit auf 8P. Ich denke, das wird so klappen. Ich werd ja sehen, dass ich davon nich viel hab und dann wahrscheinlich auf kleinere Portionen umsteigen können.

Was das Wiegen betrifft; ich habs die ganze Zeit vor mir hergeschoben, aber ich werde mich ganz ganz sicher am Freitag wiegen. Und hoffentlich halt ich es aus, mich nur ein ma die Woche auf die Waage zu stellen! 

Gegessen:
Pudding 3,2P
Milchschnitte 2,7P
2x Nudeln 8P
1/2 Napoli 1,5P
Käse 2P
3x Toast 3P
3x Nutella 1,5P

= 21,9P

Hat mit den Nuden ganz gut geklappt, werd ich auch beibehalten denk ich. 

21.7.10 13:09


Tag 38

Der Tag fing eigentlich gut an. Ich hab wirklich wenig gegessen, weil ich ja wusste, dass ich abends auf ne Grillparty eingeladen war... Doch irgendwie verlief so wirklich nichts nach Plan... Ich hab Grillkäse und Salate in mich reingestopft und ne Menge Kekse gegessen... Ich fühl mich so schlecht. Das ganze scheiß Gefühl wird dann auch noch von meiner Periode unterstützt. Da fühl ich mich sowieso so unglaublich fett...

Im Laufe des Abends ham wir Urlaubsfotos vom letzten Jahr angeguckt und ich seh einfach so (vergleichsweise) schlank aus.. Am liebsten hätt ich vor allen losgeheult, aber ich hab mir nichts anmerken lassen. Als ich eben nach Hause kam, hab ich mich gleich in mein blaues Kleid gequetscht, das ich letzten Sommer anhatte und musste feststellen, dass es jetzt so gar nich mehr im Wind flattern würde. Es liegt hauteng an. 

Ich weiß nich, was ich tun soll. Ich hab mich nich gewogen, nich letzten Monat und auch nich jetzt. Vor allem nich jetzt, weil ich meine Tage habe und Wassereinlagerungen hab. Aber ich nehm mir ganz ganz fest vor, mich am Montag zu wiegen. UND ich spiele mit dem Gedanken meine Diät zu wechseln. Ich hab das Gefühl, dass mir Weight Watchers nich mehr ganz so bekommt, wie früher. Ich ruh mich zu sehr auf den Kohlenhydraten aus. Ich denke, ich werde mir am Sonntag einen komplett neuen Plan überlegen. Wahrscheinlich mich Kalorienzählen. Is zwar auch nich das wahre, aber so vermindere ich wenigstens die Kohlenhydrate, was ich bei WW nie hinkriegen werde, weil ich mir immer wieder denke, wenn ich so Lust auf Nudeln habe, dass ich es ja eigentlich (!) darf. Ich weiß nur nich, ob ich es dann mit 1200kcl oder mit 1000 versuche. Ich informier mich noch. Aber unter 1000 wollt ichs eigentlich nich, da mir die FA Gefahr dann doch zu hoch erscheint. Ich möchte doch nur bis zum Studium wieder so aussehen, wie damals... Und es sind nur noch 2,5Monate. Das schaff ich so nie.

Eigentlich hatte ich gerade gestern das Gefühl, dass ich vielleicht doch abgenommen haben könnte. Aber wahrscheinlich hab ich mit WW nur mein Gewicht gehalten. Mein scheiße fettes Kampfgewicht. 

Ich muss mich wirklich auf eine schlimme Zeit einstellen. Ich mein, Sport mach ich jetzt im Moment nich wirklich viel, geh eben mind. 1x die Woche Schwimmen, aber das Wetter lässt es auch einfach nich zu, sich sonst wie zu betätigen. Ich kriegs sonst annen Kreislauf. 

Es is einfach an der Zeit, einen neuen Schlussstrich zu ziehen. Solange ich nich aufgebe, irgendwelche Schlussstriche zu ziehen und einen Neuanfang nach dem anderen zu starten, is noch nichts verloren. Da kenn ich andere Menschen... 

Ich hasse meine Arme. 

 


 

 

16.7.10 01:47


Tag 37

Gegessen:
3x Brötchen 6P
Magnum 7P
Nudeln 4P
Milch 2P
Müllermilch 3P
KinderJoy 2,5P

= 24,5P

 

Bisschn viel. aber im Vergleich zu den andern heut echt wenig.

14.7.10 22:31


 [eine Seite weiter]

designed by imagination.DESIGN